Re: Vernetzung

Auf Indymedia steht ein guter und richtiger Artikel, welcher an die Notwendigkeit einer langfristigen und szeneübergreifenden Vernetzung bedrohter Freiräume in Berlin erinnert. Tatsächlich brauchen Projekte wie die Siebdruckwerkstatt Fleischerei oder der Köpenicker Skatepark Mellowpark unsere Solidarität, auch wenn sie nicht in den klassischen Häuserzusammenhängen organisiert sind. Die Fleischerei wurde bereits aufgrund der aufwertungsbedingten Mietenexplosion vom Rosenthaler Platz vertrieben, der dadurch wieder ein Stück weniger dreckig ist, und die offensichtlich rechtswidrige Kündigung des Mellowpark zeigt, daß selbstbestimmte Jugendprojekte auch in den Außenbezirken nicht sicher sind. Deshalb rufen wir, leider kurzfristig, zur Beteiligung an der Mellowpark-Demo morgen, den 25.9. in Treptow auf:
Mellowpark bleibt!
Auch wir bieten mit unserer Afterdemoparty am 26.9. in der Linienstraße 206 bei gekühlten Getränken, veganem Döner und guter Musik die Gelegenheit zum gemütlichen Kontakteknüpfen und freuen uns auf Euch!


1 Antwort auf “Re: Vernetzung”


  1. 1 mellowpark-demo « streetart supports squats&co Pingback am 25. September 2008 um 0:06 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.