Archiv für Dezember 2008

!!!

Liebe FreundInnen

Vor kurzem hat sich herausgestellt, wer als Hauptgeldgeber hinter dem Verkauf unseres Hauses stand, nämlich Herr M., Vater der im Kaufvertrag stehenden Frau M. Dieser trat an uns heran uns suchte das Gespräch, da er sich bedroht fühlte. Dieses Gespräch hat nun stattgefunden und brachte eine für uns unerwartete Wendung:

M. hat Bereitschaft signalisiert uns das Haus zu verkaufen da er sich keinen weiteren Konflikt mit uns und Euch wünscht. Steinich, nur zu einem geringen Teil am Geschäft beteiligt, steht laut M. nicht mehr für Verhandlungen zur Verfügung.

Diese für uns vollkommen überraschende Wendung stellt uns neue Möglichkeiten in Aussicht, die wir nun prüfen müssen.

Dieser Erfolg wäre nicht möglich gewesen ohne Euch alle, die Ihr Euch solidarisiert und an der bisherigen Kampagne beteiligt habt. Bis das Haus dem Immobilienmarkt entzogen ist, ist es noch ein weiter Weg, auf dem wir auf Eure Unterstützung angewiesen sind, aber es hat sich gezeigt, daß Häuserkampf sich lohnen kann!

Der Kampf geht weiter! Wir halten Euch auf dem Laufenden.

Eure Linie206

Soliparty am 13.12.


Rigaer78 und Linie206 united!

Am Samstag, den 13.12. steigt in der Linie folgendes Besäufnis:

Die Dreipunktbande feiert ihr Record Release. Außerdem spielen DiS (Deutschpunk), BoB (Deutschpunk) und Kraeucht & Flaeucht (EmanzInnenpunk).

Dazu Sterni en masse, Glühwein , VOKÜ (vegan) und wenn wir Glück haben ist sogar der Ofen repariert!!!

Der Erlös kommt der Rettung des Hauses zugute.

Bunte Kuh und JUP vor dem Aus!


Der Hauptausschuss des Abgeordnetenhauses von Berlin wird aufgrund der Vorlage des Senats von Berlin am 10. Dezember 2008 voraussichtlich eine unbefristete Haushaltssperre für Pankow beschließen. Damit stehen Einrichtungen der freien Träger der Kinder- und Jugendarbeit sowie der Jugendsozialarbeit ab dem 1. Januar 2009 im Aus.

Unter den durch die Sperre bedrohten Einrichtungen sind auch die Bunte Kuh und das JUP. Ein breites Protestbündnis ruft nun für kommenden Mittwoch, den 10.12.2008 um 15:30 am U-Bahnhof Eberswalder Straße zur Demonstration zur BVV auf.

Brecht-Monat in der Linie206

In diesem Dezember laden wir jeweils Freitags um 19:00 Uhr zum gemeinsamen Hören von Texten von Berthold Brecht. Dazu gibt es lecker Suppe und kuschelige Ofenwärme.

Die Termine im einzelnen:

  • 5.12. Die Tage der Commune
  • 12.12. Herr Puntila & sein Knecht Matti/Pauken und Trompeten/Lehrgedicht von der Natur des Menschen
  • 19.12. Die Gewehre der Frau Carrar/Flüchtlingsgespräche
  • 26.12. Mutter Courage und ihre Kinder