Archiv für Mai 2012

Solidarität mit dem IvI

IvI
Nur wenige Wochen nachdem das Frankfurter (west) Institut für vergleichende Irrelevanz (ivi) hinterrücks an die berüchtigte Entmietungs- und Immobilienfirma franconofurt verkauft worden war, sahen sich die NutzerInnen bereits mit einem Rollkommando konfrontiert, das nicht nur Wasser und Strom im Gebäude abstellte, sondern auch gleich die Haustür mitnahm. Als Reaktion auf den Versuch, einen Mietvertrag auszuhandeln erfolgte die Aufforderung, das Gebäude sofort zu räumen.
Das ivi, das seit der Besetzung des leerstehenden Unigebäudes 2003 Räume für Gesellschaftskritik und selbstverwaltetes Kulturprogramm bietet, ist somit akut in seiner Existenz bedroht.
In Berlin wird deshalb zu einer Soli-Kundgebung mit anschließendem Gehopse aufgerufen. Heute abend um 18:30 vor der hessischen Landesvertretung (Ministergärten 5) am Potsdamer Platz.