Archiv für Mai 2013

XXIII

23 Jahre sind nicht genug! Wir bleiben noch mindestens 50 weitere. Um unser bisheriges und weiteres Bestehen zu feiern, laden wir euch zu unserem fabelhaften, unkommerziellen und bunten Geburtstags- und Straßenfest ein.

Ab 14.00 Uhr Kaffee, Kuchen und veganes Softeis, Kinderbespaßung, Straßentheater und vieles mehr. Ab 16.00 Uhr Konzert mit „Mc Alice Dee“ (Hip Hop), „Guaia Guaia“ (Elektropop), „Bathtub Theory“ (Grrrls Indie Post Rock), „G.A.U.“ (Galactic Noise Punk) und „Fox Devils Wild“ (Post Wave Punk). Danach drinnen DJs (Disko, 80er, Elektro) und Cocktails im Hof.

Samstag, 25.5. ab 13:55 kleine Rosenthaler. Yeah!

Morgen nach Nikolassee!

Nachfolgend der gemeinsame Aufruf von Zwangsräumung verhindern! und der Linienstraszen-Unterstützungsgruppe zur morgigen Demo in Nikolassee.
Zum beschaulichen S-Bahnhof Nikolassee reist man bequem mit der S1 oder S7. Von angesagten downtown-Stationen wie Alexanderplatz oder Friedrichstrasze ist dieser eine gute halbe bis Dreiviertelstunde entfernt.
Infos und Treffpunkt zum vor der Demo im nahegelegenen Karl-Liebknecht-Stadion auszutragenden Fuszballspiel des SV Babelsberg und zu den Hintergründen des Ausfluges finden sich auf den Webseiten der aufrufenden Gruppen sowie auf indymedia.
Bis morgen!


EigentümerInnen-Besuchs-Demo
Sa. // 11.05. // 17 Uhr // S-Bhf Nikolasse

Gemeinsam gegen Verdrängung! Rote Karte für Immobilienspekulanten!

Am Samstag wollen wir in Nikolassee die Eigentümer_innen besuchen, die unsere Freund_innen aus ihren Häusern und Wohnungen verdrängen wollen. Frank Wadler will die Leute aus dem politischen Wohnprojekt Linie 206 in Mitte vertreiben und Thomas Wolter unseren Freund Andre M. aus seiner Wohnung in Kreuzberg. Da wird aber nix draus. Aus den Häusern und Wohnungen unserer Freund_innen ist kein Profit zu schlagen.

Um das den Eigentümer_innen klar zu machen, wollen wir sie gemeinsam besuchen. Bisher sind Freund_innen und Unterstützer_innen der Linie 206, Unterstützer_innen vom Bündnis „Zwangsräumung verhindern“ für Andre M. und die Ultras vom SV Babelsberg 03 dabei. Und was ist mit dir? Sei solidarisch, sei dabei!

Der Kauf der Linie 206 war ein Fehlschuss, die Kündigung von Andre M. ein Eigentor. Rote Karte für Immobilienspekulanten! Am Samstag auf zur Demo nach Nikolassee!

(weiter…)

11.Mai: Demo in Nikolassee

Am kommenden Samstag, den 11.5. bietet sich die Gelegenheit, das Spitzenwetter zu nutzen und mal wieder richtig schoen ins Gruene zu fahren. Treffpunkt fuer das erholsame Lustwandeln ist der SBhf Nikolassee, zusammengefunden wird sich ab 17:00 im Anschlusz an das Babelsberg-Heimspiel.