Am 21.12. ist Weltuntergang!

Weil sie dieses Jahr bereits frueh in festliche Stimmung gekommen sind, wissen Hauseigentuemer und Schrottwichtel B. Lippert und F. Wadler schon jetzt, was bei zu einem rundum gelungenen Weihnachten sorgen wuerde; so haben sie einen groszen, gueldenen, auf Buettenpapier gemalten und nach Zimt duftenden Brief in die Linienstrasze 206 geschickt. Jetzt sind sie aufgeregt und voller Vorfreude auf die Bescherung und koennen es gar nicht erwarten, endlich ein paar Leute auf die Strasze setzen zu duerfen.

Einige freundliche Mitmenschen sind not amused ob des ungemuetlichen Geredes von Raeumung und gewaltsamem Zutritt und ueberhaupt genervt vom rueden Ton, den die Herren Landlords sich allmaehlich angewohnen und wuerden denen das gern einmal in aller Ausfuehrlichkeit auseinandersetzen. Gelegenheit dazu gibt es am morgigen Freitag bei einer fuer diesen Zweck angemeldeten Kundgebung in Charlottenburg und zwar bereits ab 15:00, vor der Knesebeckstr. 68-69. So sollten es hinterher alle puenktlich zum ebenfalls im Laufe des Tages stattfindenden Weltuntergang schaffen, und wenn der wider Erwarten doch noch abgesagt werden sollte, koennen wir ja stattdessen wenigstens unserem Vermieter einen kleinen Doomsday bereiten.

Kommt zahlreich und macht mit uns deutlich, dasz wir uns die juengsten Angriffe auf das Hausprojekt Linienstrasze nicht werden gefallen lassen.

Hier die Eckdaten nochmal langsam zum Mitschreiben:

wann? Uhrzeit? und wo? ???
Freitag,
21.12.’12
15:00 Knesebeckstr.
68-69
[Karte]

L206 ÖPNV Service plus™:

U1 Uhlandstr. U9 Kudamm. U2 Zoo S Savignyplatz M29 Bleibtreustr.